Fototouren + Fotoreisen

Unsere Fototouren und Fotoreisen sind individuell gestaltet.

Wir wollen einzelne fotografisch spannende Lokations, Regionen und Länder gemeinsam  kennenlernen. Wichtig ist uns dabei die Landeskunde und die kulturelle Aussage. Wir haben alle Ziele selbst recherchiert und sowohl Fotopoints als auch kulturelle Highlights fototechnisch herausgefiltert.

Wir unterscheiden dabei zwischen eintägigen Fototouren und Fotoreisen, die mindestens ein Wochenende ausfüllen.

Fototouren gehen meistens an ein fotografisch spannendes Ziel, wofür man auch Sondergenehmigungen benötigt. Auf Fotoreisen können wir auch auf zum Ort passende Fotografie-Techniken eingehen und haben viel Zeit gemeinsam zu fotografieren. Bei Fotoreisen ist im Normalfall auch eine Bildbesprechung enthalten, bei Fototouren bieten wir diese ab und zu auch im Nachhinein zu einem anderen Termin an.

Bei mehrtägigen Fototouren oder Fotoreisen berechnen wir Unterkunft und Verpflegung teilweise unabhängig von unseren Workshop-Preisen. Sie bekommen aber durch unsere Vermittlung immer eine preiswerte Unterbringung.

Coronabedingt führen wir unsere Fotoreisen momentan auch in kleinen Gruppen  durch.

Hier finden sich auch Links zu Übersichten unserer kommenden Fototouren und Fotoreisen.